Aktuelles | 11/18/2022 | cbj Jugendbücher

Sabaa Tahir gewinnt den 73. National Book Award

Cover von Sabaa Tahirs Jugendbuch "So viel Zorn und so viel Liebe"
Foto der Autorin Sabaa Tahir

Sabaa Tahir wird in der Kategorie Jugendliteratur ausgezeichnet

Als erste pakistanisch-amerikanische Schriftstellerin und erste muslimische Frau gewinnt Sabaa Tahir den National Book Award für ihr Jugendbuch "All my rage", das bei cbj unter dem Titel "So viel Zorn und so viel Liebe" erschienen ist.

Ihre emotionale Reaktion auf den Preis und ihre berührende Rede findet man unten im Video ab 01:21:20 oder mit weiteren Informationen zu den National Book Awards hier.

"Bücher für junge Leser*innen können Leben verändern. Die diesjährigen Finalist*innen des National Book Award für Jugendliteratur beschäftigen sich mit der Frage, wie es für junge Menschen - und Menschen jeden Alters - ist, sich Trauer, Wut und Diskriminierung zu stellen. [...] Sie zeigen Charaktere auf dem Weg, sich selbst zu finden und selbst zu akzeptieren." 

- Jimmy Fallon in der Einleitungsrede für die "Young People's Literature"-Kategorie

Mehr als 40 Verlage unter einem Dach – ein breites Themenspektrum, unzählige Titel und vielseitige Persönlichkeiten! Das Presseportal der Penguin Random House Verlagsgruppe informiert über aktuelle Themen, Neuerscheinungen, Vorschauen und Veranstaltungen und ermöglicht das komfortable Bestellen von Rezensionsexemplaren.

© Penguin Random House Verlagsgruppe