Aktuelles | 01/20/2021 | Kailash

Neuer Podcast von Bestseller-Autorin Stefanie Stahl

Podcast-Cover "Stahl aber herzlich"

In ihrem neuen Psychotherapie-Podcast "Stahl aber herzlich" gibt Stefanie Stahl einen authentischen Einblick in Therapiestunden. In jeder Folge kommen echte − und zum Teil prominente − Klient*innen in die Therapiestunde von Deutschlands bekanntester Psychotherapeutin. 

Stefanie Stahl
Stefanie Stahl

Nach dem großen Erfolg von "So bin ich eben" veröffentlichen die Penguin Random House Verlagsgruppe und die Audio Alliance mit "Stahl aber herzlich" den zweiten Podcast mit Stefanie Stahl und damit den ersten deutschen Podcast direkt von der Therapiecouch. Ob Beziehungsprobleme, mangelndes Selbstbewusstsein oder Bindungsangst - mit ihrer 30-jährigen Therapieerfahrung erkennt die Psychologin im gemeinsamen Gespräch den Kern des zugrundeliegende Problems und zeigt mögliche Lösungswege auf, die auch den Podcast-Hörer*innen helfen können, sich selbst und andere besser zu verstehen.

Stefanie Stahl: „Ich finde es super, dass ich meine Hörer*innen mit meinem neuen Podcast direkt mit in meine Therapiestunden nehmen kann. In ‚Stahl aber herzlich‘ kommen Singles, Paare und auch Prominente mit ihren Fragen zu mir. Wir finden im Gespräch gemeinsam heraus, was das zugrundeliegende Problem ist und welche Lösungswege sie einschlagen können. Dabei kommen viele Themen zur Sprache, wie z.B. Bindungsangst, tiefsitzende Selbstzweifel oder Verlustängste. Ich bin überzeugt, dass sich viele Hörer*innen in den Gesprächen wiederfinden und etwas für sich mitnehmen werden.

In der ersten Folge von „Stahl aber herzlich“ ist Viktoria zu Gast (VÖ 20.01.). Sie bevorzugt offene Beziehungen, ihre langjährige Affäre möchte nun eine monogame Beziehung mit ihr führen. Gemeinsam mit Stefanie Stahl findet sie heraus, warum sie sich nicht auf eine exklusive Beziehung einlassen möchte und welcher tiefe Wunsch sich dahinter verbirgt. Wie ein Paar, das seit zehn Jahren zusammen ist, mit einer Sexflaute umgeht, und welches große Thema tatsächlich dahintersteht, ist in der zweiten Folge (VÖ 03.02.) zu hören. In der dritten Episode (VÖ 17.2.) setzt sich Bestsellerautor Michael Nast, der mit seinem Buch „Generation Beziehungs(un)fähig“ für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat, bei Stefanie Stahl auf die Couch. Es wird schnell deutlich, warum er die eigene Inspirationsquelle für sein Buch ist. Mit Stefanies Hilfe gelangt er in der Sitzung an den Kern seiner Beziehungsangst.

Ab sofort bei AUDIO NOW und überall, wo es Podcasts gibt.

 

 

Mehr als 40 Verlage unter einem Dach – ein breites Themenspektrum, unzählige Titel und vielseitige Persönlichkeiten! Das Presseportal der Penguin Random House Verlagsgruppe informiert über aktuelle Themen, Neuerscheinungen, Vorschauen und Veranstaltungen und ermöglicht das komfortable Bestellen von Rezensionsexemplaren.

© Penguin Random House Verlagsgruppe