Aktuelles | 01/27/2021 | Goldmann

MORDSNEWS

MORDSNEWS Goldmann März / April 2021

Unsere Goldmann Thriller- und Kriminovitäten im März und April 2021

David Klass, Klima

David Klass »Klima« - ein atemberaubender zeitgemäßer Thriller, der sich mit dem Klimawandel auseinandersetzt

Seit Monaten fahndet das FBI erfolglos nach einem Terroristen. Die Zahl der Todesopfer steigt, doch der Mörder, der nur als »Green Man« bekannt ist, entkommt ein ums andere Mal. Jeder Angriff ist strategisch geplant, um ein Ziel zu zerstören, das die Umwelt bedroht. Und mit jedem Anschlag wächst die Schar seiner Anhänger. Tom Smith, ein junger, unerfahrener Datenanalyst beim FBI, glaubt etwas entdeckt zu haben, das alle anderen übersehen haben. Doch als er sich Amerikas gefährlichstem Mann nähert, muss er sich die Frage stellen: Was, wenn der Mann, den er um jeden Preis aufhalten will, in Wahrheit versucht, die Welt zu retten?

»Packend, komplex und herzzerreißend – ein Thriller, der so provokativ wie aufregend ist. Klass kann Geschichten erzählen wie kein Zweiter.« David Baldacci

»Ein erstklassiger Thriller, der sich in einem schicksalhaften Showdown entlädt, während die Zeiger der Weltuntergangsuhr auf fünf vor zwölf stehen.« The Wall Street Journal

Rezensionsexemplar David Klass »Klima«

Dix, Cover

Elsa Dix »Der tote Rittmeister« - dunkle Geheimnisse in der adeligen Seebadgesellschaft der Kaiserzeit

Norderney 1913: Im glanzvollen Seebad, wo der Adel des Kaiserreichs die Sommerfrische genießt, herrscht anlässlich des Thronjubiläums eine feierliche Stimmung. Doch dann überschatten bestürzende Ereignisse die sommerliche Idylle: Ein Rittmeister der kaiserlichen Kavallerie wird ermordet, und ein kleines Mädchen aus dem nahen Seehospiz verschwindet spurlos. Die unerschrockene Viktoria Berg begibt sich mit dem Journalisten Christian Hinrichs auf die Suche nach der Wahrheit und entdeckt in der feinen Seebadgesellschaft Abgründe, tief und geheimnisvoll wie die Nordsee …

»Der tote Rittmeister«, der zweite Fall für Viktoria Berg und Christian Hinrichs, ist ein hinreißender historischer Küstenkrimi mit Setting in der feinen deutschen Seebadgesellschaft der Kaiserzeit.

Rezensionsexemplar Elsa Dix »Der tote Rittmeister«

Berg, Cover

Hendrik Berg »Dunkler Grund« - eine Tote auf einer Segeljacht, die gespenstisch stille Nordsee und tödliche Rache

Eine entsetzliche Entdeckung zerreißt die sommerliche Idylle Nordfrieslands: Auf einer Segeljacht im Husumer Hafen liegt eine erstochene Frau. Wer konnte der reizenden Nantje, die mit ihrem Mann ein beliebtes Fischrestaurant führte, nur so etwas antun? Kommissar Krumme und seine Kollegin Pat haben Nantjes Mann in Verdacht. Doch dann verschwindet der Restaurantbesitzer unter mysteriösen Umständen. Bei seinen Ermittlungen muss Krumme ein großes Risiko eingehen und kommt auf die Spur einer Wahrheit, so tief und dunkel wie die Nordsee.

»Spannend, mit wunderbar schrägen Figuren. Und jede Landschaftsbeschreibung im Krimi ist eine Liebeserklärung an den Norden.« Neue Presse, Hannover

Rezensionsexemplar Hendrik Berg »Dunkler Grund«

Cameron, Landhaus

Julie Cameron »Das Landhaus« - das packende Debüt von Julie Cameron: beklemmend, atmosphärisch und vielschichtig

Ein Haus auf dem Land: Für Tom geht damit ein Traum in Erfüllung, seine Frau Isabel dagegen lässt London nur ungern hinter sich. Das alte Haus mit den Streuobstwiesen verursacht ihr Gänsehaut, und zugleich hat sie das Gefühl, es bereits zu kennen. Genau wie den Jungen auf den alten Fotos, der vor vielen Jahren hier gewohnt hat. Als Isabel eine versteckte Kammer mit seltsamen Zeichen an den Wänden entdeckt, ist sie überzeugt, dass dort Schlimmes vorgefallen ist. Die Polizei nimmt ihren Verdacht ebenso wenig ernst wie Tom. Doch Isabel weiß, dass die Idylle trügt.

Rezensionsexemplar Julie Cameron »Das Landhaus«

Östlundh, Prophet

Håkan Östlundh »Der Winter des Propheten« - Band 1 einer Thriller-Trilogie aus Schweden

Eine schwedische Diplomatin und ein unerschrockener Student zwischen den Fronten mächtiger Nationen und skrupelloser Konzerne. Der erste Band dieser Thriller-Trilogie ist rasant, clever geplottet und brandaktuell.

In einem Hotel in Sarajevo verbringt die schwedische Diplomatin Ylva Grey ein Schäferstündchen mit ihrem Kollegen Anders Krantz. Kurz darauf trennen sich die beiden, sodass Anders allein in der Lobby ist, als dort eine Bombe explodiert. Unterdessen versucht im winterlichen Uppsala der Student Elias Krantz verzweifelt, seinen Vater zu erreichen, und erfährt von dessen Tod durch den Bombenanschlag. Ylva, die mit dem Leben davongekommen ist, nimmt Kontakt zu Elias auf. Gemeinsam wollen sie herausfinden, was hinter dem heimtückischen Anschlag steckt. Und müssen im Kreuzfeuer von Geheimdiensten, Regierungen und mächtigen Unternehmern sehr bald um ihr Leben laufen.

»Mord, Korruption, Macht, verbotene Liebe – in diesem Pageturner ist einfach nichts, wie es scheint.« Aftonbladet

 

Rezensionsexemplar Håkan Östlundh »Der Winter des Propheten«

Maxian, Kaffeehaus

Beate Maxian »Die Tote im Kaffeehaus« - mysteriöse Morde und jede Menge Wien-Flair

Wien, wenige Tage vor dem berühmten Kaffeesiederball in der Hofburg: Für ihre erste große Ausgabe als neue Chefredakteurin des Wiener Boten trifft Sarah Pauli Marianne Böhm, Grande Dame der Kaffeehausdynastie Böhm, zu einem exklusiven Interview. Dann der Schock: Mitten im Gespräch sackt die alte Dame leblos in sich zusammen. Ist die Frau bloß an Altersschwäche gestorben? Sarah ist argwöhnisch, denn kurz vor ihrem Tod vertraute Böhm ihr eine rätselhafte Botschaft an. Die Journalistin beginnt zu recherchieren und stößt in der feinen Wiener Kaffeehausgesellschaft schon bald auf Geheimnisse, für die jemand über Leichen geht.

»Spannend, rätselhaft und voller Wiener Charme.« Bernhard Aichner

Rezensionsexemplar Beate Maxian »Die Tote im Kaffeehaus«

barbara-henning.JPG

Mehr als 40 Verlage unter einem Dach – ein breites Themenspektrum, unzählige Titel und vielseitige Persönlichkeiten! Das Presseportal der Penguin Random House Verlagsgruppe informiert über aktuelle Themen, Neuerscheinungen, Vorschauen und Veranstaltungen und ermöglicht das komfortable Bestellen von Rezensionsexemplaren.

© Penguin Random House Verlagsgruppe