Aktuelles | 10/07/2021 | Luchterhand Literaturverlag, Goldmann

Juli Zeh und Richard David Precht nominiert für den Bayerischen Buchpreis 2021

Banner des Bayern 2 Publikumspreises

„Über Menschen“ aus dem Luchterhand  Literaturverlag und „Von der Pflicht“ aus dem Goldmann Verlag stehen für den Bayern 2 Publikumspreis zur Wahl

Logo Bayerischer Buchpreis 2021

Unter den fünf Büchern, die für den Bayern 2 Publikumspreis nominiert worden sind, befinden sich gleich zwei Titel aus unserem Haus.
Aus dem Luchterhand Literaturverlag nominiert wurde „Über Menschen“ von Juli Zeh, aus dem Goldmann Verlag „Von der Pflicht“ von Richard David Precht.

Bis zum 7. November kann für die Titel per Postkarte oder unter dem Link bayern2.de/publikumspreis  abgestimmt werden.

Am 11. November wird der/die Gewinner*in bekannt gegeben. Die Preisverleihung wird ab 20.05 Uhr live im Radio auf Bayern 2, sowie auf der BR KulturBühne übertragen.

Die offizielle Pressemitteilung mit allen Nominierten findet sich hier.
Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Bayerischen Buchpreises.

Wir freuen uns mit unseren Autor*innen und drücken die Daumen!

Mehr als 40 Verlage unter einem Dach – ein breites Themenspektrum, unzählige Titel und vielseitige Persönlichkeiten! Das Presseportal der Penguin Random House Verlagsgruppe informiert über aktuelle Themen, Neuerscheinungen, Vorschauen und Veranstaltungen und ermöglicht das komfortable Bestellen von Rezensionsexemplaren.

© Penguin Random House Verlagsgruppe