Aktuelles | 07/22/2021 | Penguin

Barack Obama und Bruce Springsteen: »RENEGADES. Born in the USA«

Cover Renegades

Weltweites Erscheinen am 26. Oktober 2021 bei Penguin Random House in Zusammenarbeit mit Higher Ground
 
Mit Fotografien aus den privaten Sammlungen der Autoren und unveröffentlichtem Archivmaterial

Weltweit zeitgleiches Erscheinen in acht Sprachen

In Zusammenarbeit mit Higher Ground kündigt Penguin Random House heute die Veröffentlichung von RENEGADES: Born in the USA an, einer einmaligen Zusammenstellung persönlicher, höchst vertrauter und unterhaltsamer Gespräche zwischen Barack Obama, dem 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten, und der Musikerlegende Bruce Springsteen. Dies gab Markus Dohle, CEO von Penguin Random House, soeben in New York bekannt, der die Weltrechte von Deneen Howell/William & Connolly LLP erwarb. Das Buchcover wurde heute ebenfalls veröffentlicht und steht hier zur Ansicht bereit.

RENEGADES: Born in the USA beruht auf den Gesprächen aus dem gleichnamigen, von Spotify coproduzierten Podcast von Barack Obama und Bruce Springsteen, dem bis heute weltweit meistgehörten Spotify-Podcast. In ihren sehr persönlichen Gesprächen teilen sie exklusive Geschichten und Gedanken über das Leben, die Musik und ihre anhaltende Liebe zu Amerika – mit all seinen Herausforderungen und Widersprüchen. Das durchgehend illustrierte, großformatige Buch enthält zudem bisher unveröffentlichte und exklusive Fotografien aus den privaten Sammlungen der Autoren und noch nie zuvor gesehenes Archivmaterial – darunter Springsteens handgeschriebene Songtexte und Obamas mit Anmerkungen versehene Reden. RENEGADES zeichnet ein fesselndes und opulent illustriertes Porträt zweier Außenseiter – der eine Schwarz, der andere weiß –, die amerikanische Geschichte mitgestaltet haben.

Mehrere Tage lang saßen Präsident Barack Obama und Bruce Springsteen zusammen und redeten. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Herkunft und gelebten Erfahrung scheinen sie zunächst einmal wenig gemeinsam zu haben. Doch wie Präsident Obama zu Beginn von RENEGADES schreibt:
 
„Im Laufe der Jahre haben wir festgestellt, dass wir bestimmte Ansichten teilen. Über die Arbeit, über die Familie und über Amerika. Auf unserem Weg haben Bruce und ich, jeder auf seine Weise, dieses Land zu verstehen versucht, das uns beiden so viel gegeben hat. Haben versucht, die Geschichten seiner Menschen zu erzählen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, unsere individuelle Suche nach Sinn und Wahrheit und Gemeinschaft mit der größeren Geschichte Amerikas zu verbinden.“
 
RENEGADES: Born in the USA lädt die Leser ein, diese beiden langjährigen Freunde zu begleiten, in ein mit Dutzenden von Gitarren bestücktes Aufnahmestudio oder auf eine Spritztour mit der Corvette. Sie reden über Ehe und Vaterschaft, über Hautfarbe und Männlichkeit, die Verlockungen der weiten Welt und den Ruf zurück nach Hause, über einige der inspirierendsten amerikanischen Helden aller Zeiten, und über die Musik … Sie sprechen viel über Musik.
 
Dabei demonstrieren sie ihre Leidenschaft – und den Tribut, den es mitunter kostet –, im Laufe ihrer Karrieren eine größere, wahrere Geschichte über Amerika zu erzählen und zu ergründen, wie dieses gespaltene Land den Weg zurück zur Einheit finden könnte.
 
In seiner Einleitung zu RENEGADES erläutert Bruce Springsteen:
 
„Es gab ernste Gespräche über das Schicksal des Landes, die Geschicke seiner Bürger*innen und die zerstörerischen, hässlichen, unlauteren Kräfte, die all das niederreißen wollen. Es ist eine Zeit, in der Wachsamkeit gefragt ist, in der ernsthaft auf die Probe gestellt wird, wer wir sind. Aufrichtige Gespräche darüber, wer wir sind und wer wir werden wollen, können manchen unserer Mitbürger*innen vielleicht als Orientierungshilfe dienen. Es ist Zeit, ernsthaft darüber nachzudenken, wer wir sein und was für ein Land wir unseren Kindern hinterlassen wollen. Werden wir die Chance, die wir haben, vertun, oder werden wir in schwierigen Zeiten zusammenstehen? In diesem Buch werden Sie die Antworten auf diese Fragen nicht finden, wohl aber zwei Suchende, die ihr Bestes geben, damit wir bessere Fragen stellen.“
 
Und, wie Präsident Obama schreibt, „sind die Gespräche, die Bruce und ich 2020 geführt haben, heute dringlicher denn je. Sie zeugen von unseren Bemühungen herauszufinden, wie wir an diesen Punkt gekommen sind und wie wir eine Geschichte erzählen können, die uns stärker vereint und die Kluft zwischen Amerikas Idealen und seiner Realität zu schließen beginnt.“
 
Die deutschsprachige Ausgabe erscheint als Hardcover im Penguin Verlag, umfasst 320 Seiten und kostet 42 € [D] / 43,20 € [A] / 55,50 CHF. Das Buch enthält über 350 farbige Fotografien und Illustrationen. Das eBook kostet 32,99 € [D/A] sowie 38,00 CHF. 
 
Die englischsprachige Originalausgabe von RENEGADES wird in den USA und Kanada bei Crown sowie in Großbritannien und dem Commonwealth bei Viking, einem Imprint von Penguin General Books bei Penguin Random House UK, erscheinen. Neben Englisch und Deutsch wird das Buch in sechs weitere Sprachen übersetzt: Spanisch (Debate/Penguin Random House Grupo Editorial), Brasilianisches Portugiesisch (Companhia das Letras), Portugiesisch (Objectiva/Penguin Random House Grupo Editorial), Französisch (Editions Fayard), Italienisch (Garzanti) und Niederländisch (Hollands Diep).
 
Das Video zu RENEGADES finden Sie hier. Den Podcast RENEGADES: Born in the USA können Sie unter diesem Link aufrufen.

Bruce Springsteen, Barack Obama

Barack Obama war der 44. Präsident der Vereinigten Staaten, der im November 2008 gewählt wurde und zwei Amtszeiten absolvierte. Er ist der Verfasser von Ein amerikanischer TraumHoffnung wagen und zuletzt Ein verheißenes Land, das wochenlang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste stand, sowie Träger des Friedensnobelpreises 2009. Er lebt mit seiner Frau Michelle in Washington, D. C. Sie haben zwei Töchter, Malia und Sasha.
 
Bruce Springsteen wurde in die Rock and Roll Hall of Fame und die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Er erhielt zwanzig Grammy Awards, einen Academy Award und einen Tony Award und wurde vom John F. Kennedy Center for the Performing Arts ausgezeichnet. Er ist Träger der Presidential Medal of Freedom 2016, seine Autobiografie Born to Run war 2018 ein Spiegel-Bestseller. Er lebt mit seiner Familie in New Jersey.
 
Der Penguin Verlag ist ein Verlag der Penguin Random House Verlagsgruppe, der mit über 40 Verlagen größten deutschen Publikumsverlagsgruppe. Die Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH ist Teil der internationalen Verlagsgruppe Penguin Random House, einem Unternehmensbereich des Medienkonzerns Bertelsmann SE & Co. KGaA.
 
Higher Ground, gegründet von Präsident Barack Obama und Michelle Obama, erzählt eindrucksvolle Geschichten, die unterhalten, informieren und inspirieren, und bietet dabei neuen und diversen Stimmen der Unterhaltungsindustrie ein Forum. Higher Ground produziert Film- und Fernsehinhalte exklusiv für Netflix und Podcasts exklusiv für Spotify. American Factory, die erste Filmveröffentlichung des Unternehmens, erhielt im Jahr 2019 den Academy Award für den besten Dokumentarfilm, und der erste Podcast, The Michelle Obama Podcast, ist bis heute der meistgehörte Spotify Original Podcast. Zu den Filmen von Higher Ground zählen Becoming unter der Regie von Nadia Hallgren und der Oscar-nominierte Dokumentarfilm Crip CampWaffles + Mochi, die erste Fernsehserie des Unternehmens, wurde im März 2021 veröffentlicht und mit großem Beifall aufgenommen. Das Unternehmen produzierte den erfolgreichen Podcast Renegades: Born in the USA, eine Reihe von Gesprächen zwischen Präsident Barack Obama und Bruce Springsteen, und veröffentlichte kürzlich Tell Them, I Am, eine Sammlung universeller Geschichten muslimischer Stimmen.

annika-ahle.JPG

Mehr als 40 Verlage unter einem Dach – ein breites Themenspektrum, unzählige Titel und vielseitige Persönlichkeiten! Das Presseportal der Penguin Random House Verlagsgruppe informiert über aktuelle Themen, Neuerscheinungen, Vorschauen und Veranstaltungen und ermöglicht das komfortable Bestellen von Rezensionsexemplaren.

© Penguin Random House Verlagsgruppe